Willkommen Willkommen
© Kehler Paddlergilde e. V.

Kehler Paddlergilde e. V.

Mitglied DKV, Kanu-Verband BW, Badischer Sportbund DKV-Kanustation
Aktuelles
Hochwasserschutz Ab einem Pegel von 460 cm am Pegel Kehl-Kronenhof beginnt die Überflutung unseres Bootshaus- geländes. Bei kritischem Pegel- stand umgehend bodennahes Material in Sicherheit bringen.    
Schnupperpaddeln Termine 2018 in Planung: Treffpunkt Bootshaus 15:00 Uhr Mitbringen: Gute Laune, lockere Sportkleidung, Handtuch, Ersatz- kleidung. Anmeldung: schnupa@kehler-paddlergil.de oder bei Sportwart Stefan Tel.: 07851/484724
Downloads    
Mediathek
Neue Artikel

Wanderpaddler unterwegs!

22.10.2017 14 Paddler starteten am alten Gengenbacher Kloster bei durchwachsenem, aber immerhin trockenem Wetter und machten sich auf den “Tälerpfad”: Mal im Talgrund, mal auf freier Anhöhe wurden die drei Stunden Wanderzeit zum Erlebnis. Überraschungen inbegriffen: Ein Schnapsbrunnen am Wegrand wurde gerade nachgefüllt und kaum einer wollte auf eine Kostprobe verzichten. Der Abschluss in Müllers Mühle im Dantersbachtal sah dann nur fröhliche Gesichter.

Abpaddeln auf der Jll

24.09.2017 Dicker Nebel hüllte an diesem Morgen die Landschaft ein. Etwas frostig setzten die Paddler beim Strasbourg Eaux Vives ein und genossen die nebelverhangene Natur. Pünktlich zur Mittagspause in La Wantzenau setzte sich endlich die Sonne durch; die ersten wärmenden Strahlen an diesem Tag. Ohne Jacke konnte nun weitergepaddelt werden. Die Temperatur stieg deutlich an. Nach einer herrlichen Fahrt auf der unteren Jll erreichten die Kanuten bald den Rhein. Im gegenüberliegendem Petersee wurde ausgesetzt.

Lampionfahrt

16.09.2017 Mit Gästen und befreundeten Vereinen führte die Kehler Paddlergilde zum Saisonabschluss die seit Jahrzehnten traditionelle und beliebte Lampionfahrt durch. Nach der Fahrt auf dem “Krummen Rhein” wurden am Jugendclub A.S.C.P.A. in Straßburg die Boote bunt geschmückt. Nach Einbruch der Nacht starteten die Teilnehmer mit ca. 30 Booten in Richtung Altstadt “La Petite France”. Leider begann es gleichzeitig stark zu regnen, was die Stimmung etwas eintrübte. Durchnässt und durchgefroren wurde am Ruderclub Aviron ausgesetzt. Beim anschließenden Tagesabschluss im gut beheizten Bootshaus konnten sich die Paddler mit einem leckeren Eintopf stärken.

Der Kanu-Wolf wird 80

26.07.2017 ...mit allen Wassern gewaschen - nicht Altwasser - eher Wildwasser... Am heutigen Mittwoch 26.7.2017, feiert Wolf Bresch seinen 80. Geburtstag. Weiterlesen...

Freitagstraining

30.06.2017 Neu eingeführt hat die KPG für seine Mitglieder ein wöchentliches Training mit Kurzbooten. Ziel ist nicht nur die Sicherheit auf dem Wasser zu erhöhen, sondern auch den Wildwassersport zu reaktivieren. Das Training ist für Anfänger geeignet und wird kontinuierlich ausgebaut, um in Hüningen und auf leichten WW-Flüssen Spaß zu haben.

Aperitiffahrt

28.06.2017 Einige Paddler der KPG sind der Einladung unserer Freunde vom Strasbourg Eaux Vives gefolgt und haben an der traditionellen Aperitiffahrt auf der unteren Jll teilgenommen. Ab 18:00 Uhr wurden die 2er-Kanadier gerichtet und die Lebensmittel verstaut. Die Abendstimmung der 14 km-Tour bis La Wantzenau war unbeschreiblich. Die ersten 7 km wurden gepaddelt, bevor es dann zum gemütlichen Teil der Fahrt überging...dem Abendessen. Als “Päckchen” ließen sich die Paddler treiben und tauschten untereinander die vielen mitgebrachten Leckerein. In La Wantzenau ging eine wunderschöne Fahrt zu Ende.
KKO
KPG
Jahresprogramme:
Sonntag, 10. Dezember Glühweinfahrt Strasbourg Treffpunkt Bootshaus 9:00 Uhr Anmelden
Samstag, 09. Dezember Arbeitseinsatz Treffpunkt 9:00 Uhr Bootshaus
Freitag, 17. November Bilderabend „Rheinauen“ mit Naturfotograf Rainer Deible 19:00 Uhr Bootshaus
Samstag, 02. Dezember Filmabend Rückblick 2017 19:00 Uhr Bootshaus